Haarentfernung

Das Geheimnis Ihres Wohlbefindens liegt in Ihrem Gleichgewicht.

                 

 

                         shutterstock_25848106                     



mit IPL

(dauerhafte Haarentfernung)

 

t274

 

 

 

 

 

 

Dank der Methode IPL – Blitzlampentechnik, können störende Körper- und Gesichtshaare nun endgültig beseitigt werden. Durch kurze intensive Lichtimpulse wird die Haarwurzel definitiv zerstört.

 

Bei uns geschieht dies 100 % schmerzlos.

Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen, je nach Haarwachstum.

 

mit Warmwachs
(temporäre Haarentfernung)

Das Enthaarungswachs umschliesst die Haare, so dass diese beim Abziehen des Wachses ausgerissen werden. Deshalb ist diese  Methode gründlich, die Haut bleibt etwa vier Wochen frei von Haaren und die nachgewachsenen Haare wirken dünner als beim Rasieren. Für das Enthaaren mit Wachs müssen die Haare mindestens einen halben Zentimeter lang sein.

 

mit Nadelepilation
(dauerhafte Haarentfernung)

Die Nadelepilation war lange Zeit die einzige Methode, um Haare dauerhaft zu entfernen. Bei dieser Methode muss in jedem zu behandelnden Haarfollikel entlang jedes einzelnen Haarschaftes eine sterile Nadel aus dünnstem Chirurgenstahl eingebracht und bis zur Wurzel vorgeschoben werden. Bei der Nadelepilation wird das Follikel dann mit einem Stromimpuls durch Elektrolyse und Thermolyse zerstört. Die Dauer des Stromimpulses wird so gewählt, dass nur die Haarwurzel, nicht aber die umlegende Haut geschädigt wird. Gleichzeitig werden die abgestorbenen Haare mit einer Pinzette entfernt.